Der fehlende Euro (**)

Verschwundener Euro Mathe Rätsel

In der edlen Bar Populaire kostet ein Cocktail während der Happy Hour nur 5 Euro. Die drei Freunde Alisa, Ben und Clara sind dort Stammgäste und haben heute jeweils zwei Cocktails während der Happy Hour getrunken, sodass also jeder von ihnen insgesamt 10 Euro zu zahlen hat.

Da sie heute nicht mehr Bargeld als diese 30 Euro dabei haben und das Kartenlesegerät der Bar ausgefallen ist, müssen sie die Barchefin wegen ihres Trinkgeldes auf das nächste Mal vertrösten. Die drei verabschieden sich freundlich und verlassen das Lokal.

Kurz nachdem die drei gegangen sind, taucht der Besitzer der Besitzer des Etablissements auf. Er fragt seine Barchefin nach dem Verbleib der drei Freunde, die er doch vorhin noch gesehen habe. Er teilt ihr mit, dass die drei bei ihm noch einen gut hätten und steckt ihr 5 Euro zu. Er bittet sie, den dreien hinterherzulaufen und die 5 Euro in seinem Namen zu übergeben. Die Barchefin stürzt aus dem Laden und holt die drei Freunde an der nächsten Fußgängerampel tatsächlich ein.

Immer noch ein wenig enttäuscht kein Trinkgeld bekommen zu haben, überlegt sich die Barchefin, dass sich 5 Euro ohnehin schwierig auf drei Personen aufteilen lassen. So entscheidet sie sich, jedem der drei Freunde einen Euro zu geben und die restlichen 2 Euro als Trinkgeld zu behalten.

Insgesamt hat nun jeder der drei Freunde effektiv 9 Euro gezahlt. Das entspricht zusammen also 27 Euro. Zusammen mit den 2 Euro, die sich die Barchefin eingesteckt hat, sind das 29 Euro. Ursprünglich hatten die drei Freunde allerdings 30 Euro bezahlt.

Wohin ist der fehlende Euro verschwunden?

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.