Der Spion (*)

Fordere Deine Freunde mit diesem Rätsel heraus!
Spion Rätsel
Ein Spion möchte sich Zutritt zur Stadt verschaffen.

Der Spion

Im antiken Ägypten, vor einigen tausend Jahren, wollte sich ein Spion Zutritt zu einer verfeindeten aber sehr mächtigen und wohlhabenden Stadt verschaffen, um wichtige Informationen zu sammeln. Unglücklicherweise verwendete die Stadt ihren Reichtum unter anderem dafür, sich gegen unliebsame Gäste abzusichern, indem sie die Stadttore immer bewachen ließ.

Eintritt gewährten die Wächter nur denjenigen, die in der Lage waren, die korrekte Parole aufzusagen.

Da der Spion diese Parole nicht kannte, versteckte er sich in unmittelbarer Nähe der Stadttore und belauschte einige Gespräche der Stadtwache mit fahrenden Händlern, die sich erfolgreich Zutritt zur Stadt verschaffen konnten.

Die Gespräche liefen stets gleich ab:


Gemüsehändler: „Seid gegrüßt, ich bin fahrender Händler und ersuche um Einlass in Eure Stadt.“

Wächter: „28. Wie lautet Eure Antwort?“

Gemüsehändler: „14.“

Wächter: „Willkommen.“


Teppichhändler: „Seid gegrüßt, ich bin fahrender Händler und ersuche um Einlass in Eure Stadt.“

Wächter: „16. Wie lautet Eure Antwort?“

Teppichhändler: „8.“

Wächter: „Willkommen.“


Gewürzhändler: „Seid gegrüßt, ich bin fahrender Händler und ersuche um Einlass in Eure Stadt.“

Wächter: „8. Wie lautet Eure Antwort?“

Gewürzhändler: „4.“

Wächter: „Willkommen.“


Das genügte dem Spion. Zuversichtlich verkleidete er sich ebenfalls als fahrender Händler und ging auf die Stadtwachen zu.

Spion: „Seid gegrüßt, ich bin fahrender Händler und ersuche um Einlass in Eure Stadt.“

Wächter: „14. Wie lautet Eure Antwort?“

Spion: „7.“

Wächter: „Ergreift ihn!“

Was hat den Spion überführt? Was wäre die korrekte Antwort gewesen?

Fordere Deine Freunde mit diesem Rätsel heraus!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert