Die Unfairen Pfandflaschen (***)

PfandflaschenLogikRaetsel edited

Jack und Jill wohnen seit ein paar Monaten zusammen. Seitdem erledigen sie auch ihren Wocheneinkauf immer gemeinsam. Dabei bezahlen sie mehr oder weniger abwechselnd den gesamten Einkauf. Auf den Rechnungen notieren sie dann, wer den Einkauf bezahlt hat, um am Ende des Monats zusammenzurechnen, wer wem noch wie viel zurückzahlen muss, sodass unter dem Strich beide gleich viel bezahlt haben.

Hat Jill beispielsweise in einem Monat 50€ mehr gezahlt als Jack, so muss dieser ihr 25€ zum Ausgleich zurückzahlen.

Einmal im Monat ist die Tasche mit den Pfandflaschen randvoll, sodass die beiden vor dem Einkauf ihre Pfandflaschen abgeben und dafür einen Pfandcoupon erhalten, der natürlich beiden je zur Hälfte gehört.

Jill fällt auf, dass Jack immer ausgerechnet dann zahlt, wenn die beiden zuvor Pfand abgegeben haben und spricht ihn darauf an. Wird Jill dadurch benachteiligt?

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.